Wann Hochzeit Save the date?

Einladungen verschicken – Wann ist der richtige Zeitpunkt für das Save the Date?

Wenn es um die Vorbereitung einer Hochzeit geht, gibt es viele Details zu beachten und zu planen. Eines der wichtigen Dinge, das viele Brautpaare nicht vernachlässigen sollten, ist der Versand der Save-the-Date-Karten. Diese Karten geben den Gästen einen Vorgeschmack auf die bevorstehende Hochzeit und informieren sie, wann der große Tag stattfindet, damit sie sich rechtzeitig freihalten können. Aber wann ist der beste Zeitpunkt, um Save-the-Date-Karten zu verschicken? In diesem Artikel werden wir uns mit dieser Frage beschäftigen und ein paar Tipps geben, die Ihnen helfen werden, den idealen Zeitpunkt für den Versand Ihrer Einladungen herauszufinden.

Save-the-Date-Vorlaufzeit – Wie viel Zeit ist zu viel?

Eine der wichtigsten Fragen, die Sie sich stellen sollten, ist, wie viel Vorlaufzeit Sie benötigen, um Ihren Gästen eine Save-the-Date-Karte zuzusenden. Ideal wären sechs bis acht Monate vor der Hochzeit, aber es hängt von Ihrem Hochzeitsdatum, Ihrem Zielort und Ihrer Gästeliste ab. Wenn Sie sich für eine Hochzeit in einer geschäftigen Stadt, auf einem internationalen Ziel oder an einem Wochenende mit Feiertagen entscheiden, sollten Sie Ihre Gäste noch früher warnen.

Die Bedeutung der Gästeliste und der Benachrichtigung Ihrer Gäste

Ein wichtiger Faktor, der den Zeitpunkt des Versands Ihrer Save-the-Date-Karten beeinflusst, ist die Größe Ihrer Gästeliste. Wenn Sie bereits wissen, wer auf Ihrer Gästeliste steht, sollten Sie Ihre Save-the-Date-Karten so früh wie möglich versenden. Wenn Sie noch keine endgültige Gästeliste haben, sollten Sie warten, bis Sie eine bessere Vorstellung davon haben, wer kommen wird. Es ist in Ordnung, später zu versenden, aber seien Sie sich bewusst, dass einige Gäste bereits Pläne machen können und dass sie möglicherweise bereits von anderen Einladungen benachrichtigt wurden.

siehe auch  Was kostet eine ganze Hochzeit?

Versand in der Ferienzeit – Ja oder Nein?

Wenn Sie sich eine Hochzeit in der Ferienzeit vorstellen und Ihre Gäste in der Weihnachtszeit und am Neujahrstag besuchen, sollten Sie auch eine spezielle Save-the-Date-Karte mit den besten Wünschen Ihrer Familie für die Feiertage erstellen. Das Versenden von Save-the-Date-Karten im November ist ideal für eine Feier in der Ferienzeit, da dies Ihren Gästen genügend Zeit gibt, um ihre Ferienpläne anzupassen und Ihre Hochzeit in ihre kalender zu planen.

FAQs

1. Ist es in Ordnung, die Save-the-Date-Karten per E-Mail zu versenden?
Ja, das ist völlig in Ordnung. Es gibt viele Online-Dienste, mit denen Sie maßgeschneiderte Save-the-Date-Designs anfertigen und per E-Mail versenden können.

2. Was soll ich in den Save-the-Date-Karten enthalten?
Ihr Save-the-Date sollte den Namen des Brautpaars, das Hochzeitsdatum und den Veranstaltungsort, das Vorlaufdatum, sowie eine Kontaktnummer und eine E-Mail-Adresse enthalten, um Fragen der Gäste zu beantworten.

3. Kann ich auch meine Freunde das Datum mündlich kommunizieren?
Ja, das ist in Ordnung, aber eine offizielle Karte oder eine Einladungs-E-Mail ist formal und kann gelegentliche Fehler vermeiden, indem Sie sicherstellen, dass alle wichtigen Informationen enthalten sind.

4. Wann ist es zu früh, Save the Date auszusenden?
Eine Save-the-Date-Karte kann nicht zu früh gesendet werden. Es bietet eine höfliche Erinnerung an Ihre Veranstaltung ohne Druck für eine frühzeitige Rückmeldung.

5. Kann ich das Design meiner Save-the-Date-Karte selbst erstellen?
Ja, es gibt viele Vorlagen, die auf verschiedenen Einladungs-Websites verfügbar sind. Es gibt viele DIY-Optionen, oder Sie können auch einen Grafiker beauftragen, um eine individuellere Karte für Sie zu erstellen.

siehe auch  Was muss ich bei einer Hochzeit beachten?

könnte dich auch interessieren

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert