Wann ist Hochzeit von Prinz Harry?

Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle – Alles, was man wissen sollte

Die bevorstehende Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle ist eine der größten Ereignisse des Jahres und zieht die Aufmerksamkeit der Weltöffentlichkeit auf sich. Von den Einzelheiten der Planung bis hin zu den Gästelisten und den Wünschen des Brautpaares gibt es so viel zu besprechen. In diesem umfassenden Text werden wir alles besprechen, was man zur Hochzeit von Prinz Harry wissen sollte.

Die Planung der Hochzeit

Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle findet am 19. Mai 2018 statt und wird in der St. George’s Kapelle auf Schloss Windsor stattfinden. Die Kapelle wurde im 14. Jahrhundert erbaut und ist bekannt für ihre Schönheit und historische Bedeutung. Bevor die Hochzeit stattfindet, müssen jedoch einige Planungen durchgeführt werden.

Zu den Aufgaben des Planungsteams gehört es, die Logistik und die Sicherheit für das Ereignis zu organisieren. Es werden auch Entscheidungen darüber getroffen, wer eingeladen werden soll, wie die Kapelle eingerichtet wird und welche Rolle die königliche Familie bei der Hochzeit spielen wird. Die Einladungen werden von Barnard & Westwood gedruckt, einer renommierten, britischen Druckerei.

Die Gästeliste

Die Gästeliste für die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle ist ein gut gehütetes Geheimnis. Es wurde jedoch berichtet, dass etwa 600 Gäste teilnehmen werden. Darunter werden Mitglieder der königlichen Familie und enge Freunde erwartet. Es wird auch erwartet, dass Politiker und Prominente aus der ganzen Welt eingeladen werden.

Es ist zu bemerken, dass der Vater von Meghan Markle, Thomas Markle, aufgrund von gesundheitlichen Problemen nicht an der Hochzeit teilnehmen kann. Der Kensington Palast veröffentlichte eine Erklärung, in der es heißt, dass Meghan’s Vater „diese Woche operiert werden musste“ und „nicht in der Lage sein wird, seine Tochter zur Hochzeit zu begleiten“.

Die Wünsche des Brautpaares

Als modernes und liebevolles Paar haben Harry und Meghan bereits einige Wünsche für ihre Hochzeit bekannt gegeben. Zum Beispiel hat das Paar den bekannten kalifornischen Konditor Claire Ptak beauftragt, einen „bio freundlichen“ Hochzeitskuchen zu machen. Das Menü für die Hochzeit soll saisonal und voller lokaler Zutaten sein. Das Brautkleid bleibt für die Öffentlichkeit ein Geheimnis, obwohl es weit verbreitete Spekulationen darüber gibt, wer es entworfen hat.

Ein weiterer Wunsch des Brautpaars ist es, dass ihre Hochzeit auch einen Wohltätigkeitsaspekt haben wird. Laut dem Kensington Palast bitten sie ihre Gäste, anstatt Geschenken Spenden an ihre bevorzugten Wohltätigkeitsorganisationen zu geben.

FAQs zur Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle

1) Wann findet die Hochzeit statt?
Die Hochzeit findet am 19. Mai 2018 statt.

2) Wo findet die Hochzeit statt?
Die Hochzeit findet in der St. George’s Kapelle auf Schloss Windsor statt.

3) Wer wird eingeladen?
Die Gästeliste ist ein gut gehütetes Geheimnis, jedoch werden etwa 600 Gäste erwartet, darunter Mitglieder der königlichen Familie und enge Freunde sowie Politiker und Prominente aus der ganzen Welt.

4) Was sind die Wünsche des Brautpaares?
Das Brautpaar hat bereits einige Wünsche für ihre Hochzeit bekannt gegeben, darunter ein „bio freundlicher“ Hochzeitskuchen und ein saisonal voller lokaler Zutaten speisendes Hochzeitsmenü. Sie bitten ihre Gäste, anstatt Geschenken Spenden an ihre bevorzugten Wohltätigkeitsorganisationen zu geben.

5) Wer wird nicht an der Hochzeit teilnehmen können?
Der Vater von Meghan Markle, Thomas Markle, wird aufgrund von gesundheitlichen Problemen nicht an der Hochzeit teilnehmen können.

könnte dich auch interessieren

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert