Wann Kränzt man bei einer Hochzeit?

Wann kränzt man bei einer Hochzeit?

Eine Hochzeit ist ein besonderer Anlass, der von vielen Traditionen begleitet wird. Eine davon ist das Kränzen des Brautpaares. Doch wann wird eigentlich gekränzt und welche Bedeutung hat diese Tradition?

1. Die Bedeutung des Kränzens bei einer Hochzeit

Das Kränzen ist eine alte Tradition, die bereits aus der antiken griechischen und römischen Kultur bekannt ist. Dabei wurden dem Brautpaar Kränze aus grünen Blättern und Blumen überreicht, die als Zeichen der Liebe und Treue galten. Heutzutage hat das Kränzen jedoch eine etwas andere Bedeutung. Es wird häufig als eine Art Glückwunsch und Segen für das Brautpaar angesehen. Auch symbolisiert der Kranz die Verbundenheit und das Zusammengehörigkeitsgefühl zwischen dem Brautpaar und ihren Gästen.

2. Wann wird gekränzt?

Die Tradition des Kränzens wird heutzutage nicht mehr überall praktiziert und ist regional unterschiedlich verbreitet. In einigen Regionen Deutschlands wird das Brautpaar nach der kirchlichen Trauung von den Hochzeitsgästen mit Kränzen empfangen. In anderen Regionen wird der Brautkranz während der Hochzeitsfeier überreicht. Grundsätzlich kann man sagen, dass das Kränzen eine Hochzeitszeremonie ist, die nach der offiziellen Trauung stattfindet und eine alte Tradition aufrechterhalten soll.

3. Wie wird gekränzt?

Das Kränzen kann auf verschiedene Weise durchgeführt werden. In einigen Regionen wird das Brautpaar von ihren Gästen mit Kränzen überschüttet, in anderen Regionen wird ein einzelner Kranz überreicht. Dabei kann es sich um einen traditionellen grünen Kranz oder um einen modernen Blumenkranz handeln. Das Brautpaar trägt den Kranz entweder direkt auf dem Kopf oder er wird an einem prominenten Platz in der Hochzeitslocation aufgestellt.

siehe auch  Was darf man nicht auf einer Hochzeit anziehen?

Fünf FAQs zu Kränzen bei Hochzeiten

1. Muss ich als Gast den Brautkranz selbst machen?
Nein, das Brautpaar oder die Familie können den Kranz selbst anfertigen oder auch einen Blumenladen damit beauftragen.

2. Müssen alle Gäste kränzen?
Nein, das Kränzen ist keine Pflicht. Wenn du dich damit nicht wohl fühlst, kannst du auch einfach zusehen.

3. Was ist der Unterschied zwischen einem Brautkranz und einem Schleier?
Ein Schleier gehört traditionell zur Hochzeitskleidung der Braut und symbolisiert Unschuld und Reinheit. Der Brautkranz hingegen wird als Zeichen der Liebe und Treue angesehen.

4. Kann man auch als Mann beim Kränzen mitmachen?
Ja, auch männliche Gäste können beim Kränzen dabei sein und z.B. einen Blumenkranz überreichen.

5. Wo bekomme ich Informationen über regionale Kränz-Traditionen?
Am besten informiert man sich bei lokalen Hochzeitsplanern oder fragt direkt bei der Familie des Brautpaares nach.

könnte dich auch interessieren

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert