Wann war die Hochzeit von Angelina Jolie und Brad Pitt?

Die Hochzeit von Angelina Jolie und Brad Pitt: Eine der meist diskutierten Hochzeiten in der Promi-Welt

Die Hochzeit von Angelina Jolie und Brad Pitt war wohl eine der meist erwarteten Hochzeiten in der Geschichte der Promi-Welt. Das Paar hatte ursprünglich den Wunsch geäußert, auf eine Hochzeit zu verzichten und stattdessen einfach als Familie zusammenzuleben. Doch 2014 kündigte das Paar schließlich ihre Verlobung an und enthüllte damit, dass sie doch den großen Schritt wagen würden.

Der Heiratsantrag

Brad Pitt machte den Antrag auf eine unkonventionelle Weise, nämlich während eines Familienausfluges in ihrem Haus im Südfrankreich. Brad hatte einen Verlobungsring mit emeraldgrünen Diamanten für Angelina entworfen, den er mit seinem Juwelier Robert Procop entworfen hatte.

Die Hochzeit

Am 23. August 2014 heirateten Angelina Jolie und Brad Pitt in einer privaten Zeremonie in ihrem Schloss Chateau Miraval in der Provence, Frankreich. Die Hochzeit war eine geheime Angelegenheit, an der nur ihre engsten Familienmitglieder und Freunde teilnahmen, darunter ihre sechs Kinder Maddox (19), Pax (16), Zahara (15), Shiloh (14), Knox (12) und Vivienne (12).

Angelina trug bei dieser Zeremonie ein weißes Seidenkleid und hatte den Schleier, den ihre Kinder mit „Château Miraval“ und ihren Namen bestickten, an sich befestigt. Brad Pitt trug einen Anzug aus seiner Garderobe.

Die Nachwirkungen der Hochzeit

Die Nachricht über die Hochzeit wurde erst einige Tage später von dem Paar bestätigt, nachdem zuvor Gerüchte aufgekommen waren, dass die beiden in einer versteckten Zeremonie geheiratet hätten.

Die Hochzeit von Angelina Jolie und Brad Pitt hat viele Menschen inspiriert und überrascht. Tatsächlich machte das Paar damit deutlich, dass selbst Prominente eine private und intime Zeremonie haben können, ohne den Bedarf zu haben, dass diese von Medien überwacht werden muss.

siehe auch  Was ziehe ich zu einer Hochzeit im Winter an?

FAQs

1. War das die erste Ehe für beide?
Nein, beide waren zuvor verheiratet.
2. Ist es wahr, dass Angelina Jolie selbst ihr Kleid entworfen hat?
Nein, dies ist ein weit verbreitetes Missverständnis. Angelina Jolie trug ein Seidenkleid, das von dem Designer Atelier Versace für sie entworfen wurde.
3. Worauf hat das Paar das besondere Augenmerk gelegt?
Das Paar legte großen Wert darauf, ihre Hochzeit privat zu halten und nur ihre engsten Familienmitglieder und Freunde teilnehmen zu lassen.
4. Gab es eine Hochzeitsreise?
Ja, das Paar verbrachte ihre Flitterwochen auf Malta.
5. Wann wurde die Hochzeit endgültig bestätigt?
Die Hochzeit wurde erst einige Tage nach der eigentlichen Zeremonie von dem Paar bestätigt.

könnte dich auch interessieren

Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert